Neues aus dem Servokeller...

Alles zur Carrera Servo 132
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1182
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von lubomir »

So , die Bahnreinigung geht dem Ende zu.
Alles auseinander gebaut, Kontakte abgeschliffen und abschnittsweise durchgemessen, ggfs nachgearbeitet. Vorher teilweise riesige Widerstände in den Bahnabschnitten, jetzt fast keine mehr. Abschnitte lagen ja zum Teil schon Jahre.
Dazu weitere Einspeisungen erstellt.
Hoffe, dass sie ab heute abend wieder fährt.
Putzchaos
Putzchaos
Putzchaos
Putzchaos
Einspeisungsabzweig. Echt schlimm zu löten...
Einspeisungsabzweig. Echt schlimm zu löten...
Rein-Raus Einspeisung. Extrem schlimm zu löten...
Rein-Raus Einspeisung. Extrem schlimm zu löten...
Wir hatten sogar eine Raumpflegefachkraft aus Berlin zu Besuch...
Putzteufel
Putzteufel
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
Berlinservo
Beiträge: 302
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 18:13

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von Berlinservo »

Jepp...

Wenn wir Berliner etwas können, dann ist es putzen... :laugh-tears: :laugh-tears: :laugh-tears:

...leider ist diese Fähigkeit an mir vorbei gegangen... :tongue-squint:
:red: ¿ ʇɐɥ uuıS uǝuıǝ sǝllɐ ɹǝɯɯı qo ¿ :red:

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5099
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von oerk »

Ach hör mir uff, bei meiner ist der Kontakt mittlerweile auch so schlecht, dabei hatte ich die erst vor zwei Jahren komplett auseinander :crying:

Ich baue einfach 22 Millionen Einspeisungen ein. Benutze einfach nur noch Anschlussschienen statt Geraden, Stecker rein, fertig :P
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Berlinservo
Beiträge: 302
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 18:13

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von Berlinservo »

oerk hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 11:49
Ich baue einfach 22 Millionen Einspeisungen ein. Benutze einfach nur noch Anschlussschienen statt Geraden, Stecker rein, fertig :P
Löte die Schiene doch einfach alle zusammen... :tongue-squint: :laugh-tears:

Anscheinend kann Michael dir ja jetzt zeigen wie man an Scheinen lötet... :tongue-wink: :laugh-tears:

Dann brauchste nur noch `ne Reinigungsfachkraft aus Berlin... :lol3:
:red: ¿ ʇɐɥ uuıS uǝuıǝ sǝllɐ ɹǝɯɯı qo ¿ :red:

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5099
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von oerk »

Berlinservo hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 12:51
Löte die Schiene doch einfach alle zusammen...

Anscheinend kann Michael dir ja jetzt zeigen wie man an Scheinen lötet...
Ich weiß, wie man Schienen lötet, deswegen will ich's ja nicht machen :laugh-tears:
Berlinservo hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 12:51
Dann brauchste nur noch `ne Reinigungsfachkraft aus Berlin... :lol3:
Wenn die für Bier arbeitet, gerne :D
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 853
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 20:22
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von Andreas »

oerk hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 13:28
Berlinservo hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 12:51
Löte die Schiene doch einfach alle zusammen...

Anscheinend kann Michael dir ja jetzt zeigen wie man an Scheinen lötet...
Ich weiß, wie man Schienen lötet, deswegen will ich's ja nicht machen
Der Werner meint nicht Schienen sondern Scheinen........wie man "zum" Scheinen lötet, also nur so tut :auslach:

Ja ja ich weiß ich hab wieder zu viel Zeit son Scheiß zu schreiben.?.? :banana: :banana: :banana:
diskutiert mit uns direkt im Discord unter
https://discord.gg/tCZwMgZ
besucht mich auf http://www.servotuning.de
Und natürlich http://www.carrerawiki.de

bert.50
Beiträge: 108
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von bert.50 »

lubomir hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 09:11
Hoffe, dass sie ab heute abend wieder fährt.
Das reinigen ist sicher viel Arbeit gewesen :kinnkratz: . War die Bahn dann am Abend wieder einsatzbereit? Habt Ihr die Streckenführung geändert?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1182
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von lubomir »

So, seit letzter Woche läufts wieder!!
Erst waren noch ein paar Kurzschlüsse auf der Bahn. Hab in der Woche davor mit drei Bier im Schädel Stromeinspeisungen gelötet. Sollte man nicht machen, das ist ohne schon kompliziert genug...
@bert: geändert haben wir nur ganz wenig, hier und dort ein paar (Drittel/Viertel-)Geraden rein oder raus, um schiefe Winkel im Bahngrundriss geradezubekommen.

Stromversorgung und Ansprechverhalten sind jetzt ein Traum! Autos laufen auf niedrigster Trafostufe ruckelfrei durch.
Think Big
Think Big
Deconstruction rulez
Deconstruction rulez
Bahnstückverriegelungen für die nächsten 30 Jahre
Bahnstückverriegelungen für die nächsten 30 Jahre
Brückenbau im Bau
Brückenbau im Bau
Vor der Verkabelung
Vor der Verkabelung
Man beachte im übrigen die weitgehend zusammengefassten Bereiche mit und ohne Kilometerstreifen...
Andi setzt den Schlußstein
Andi setzt den Schlußstein
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5099
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von oerk »

Sensationell!

Ich vermisse den Servokeller und seine Bewohner :crying:

Vorher schön zum Griechen und anschließend Knoblauch und Zwiebeln mit Bier runterspülen :mrgreen:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

bert.50
Beiträge: 108
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35

Re: Neues aus dem Servokeller...

Beitrag von bert.50 »

lubomir hat geschrieben:
So 21. Mär 2021, 21:44
Man beachte im übrigen die weitgehend zusammengefassten Bereiche mit und ohne Kilometerstreifen...
Ist mir aufgefallen! Sehr schön!

Wenn die Lockdowns endlich vorbei sind, werde ich auf Deine Einladung zurückkommen und gerne mal auf ein paar Runden zu Euch nach München kommen :driver:

Und Oerk macht mir gerade so richtig Gusta :hungry: , war schon seit fast einem Jahr nicht mehr in einem Restaurant... :cry:

P.S.: komt mir das nur so vor, oder ist die Strecke weitgehends eigentlich eine Servo132 PLUS Strecke mit Leitplanken auch für die Innenbahn. Da hätte ich ein paar Frage:
Bei den Kurven mit zusätzlichen Leitplanken sind ws. die Innenführungen entfernt worden, oder?
Da ergibt sich dann eine total andere Idealline als mit herkömmlichen Servokurven, richtig?
Kommt es oft zu Auffahrunfällen auf die beginnenden Mittelplanken?

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von bert.50 am Mo 22. Mär 2021, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten