Vielen Dank ans 140er Forum

Alles zur Carrera Servo 140
Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Zum Golf II : Ich finde es mit meinen Mitteln sehr schwer, die Löcher unsichtbar zu schließen und gehe dabei des Fertigwerdens willen auch Kompromisse ein. Der schwarze Seitenstreifen ist geklebter Kfz-Zierstreifen.

Ich habe wieder auf 2 mal Einzelbirne umgebaut.



Auch bald auf V1 fertig:

Bild

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Ich bin mir in anderer Sache noch nicht sicher:

Ich habe Probleme mit einem gekauften Lenkschlauch. Dieser sondert offenbar in der Benutzung, vielleicht durch mechanische oder thermische Belastung, flüssiges, klebriges Silikon ab!!!
Dieses Silikonöl wandert ins vordere Motorlager und die Autos quietschen.

Fahre gegenwärtig Vergleiche mit dem als original bezeichneten Lenkgummi eines Händlers. Sollte sich das nicht originale Lenkgummi tatsächlich als ungeeignet erweisen, scheue ich mich nicht, Euch meine Bezugsquelle zu nennen.




Bild


Bild

Marcello
Beiträge: 191
Registriert: Sa 25. Apr 2020, 19:28

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Marcello »

Servus hat geschrieben:
Fr 30. Okt 2020, 19:55

Fahre gegenwärtig Vergleiche mit dem als original bezeichneten Lenkgummi eines Händlers. Sollte sich das nicht originale Lenkgummi tatsächlich als ungeeignet erweisen, scheue ich mich nicht, Euch meine Bezugsquelle zu nennen.




Bild


Bild
Hier fährt kaum einer V3. Aber ich behaupte mal die Quelle zu kennen da ich und ich glaube der ein oder andere hier auch da bestellen.

Grüße
Gas geben ist gut, lenken ist besser :driver:

Benutzeravatar
Commander
Beiträge: 1138
Registriert: So 12. Mai 2013, 11:23
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Commander »

Nur als Vorschlag zur Schliessung der seitlichen Führungshörnerausschnitte.
Ich drücke die Karosse in Knetgummi ( die Gute von Playschool :tongue-wink: ) und versetze Sie dann an die Stelle daneben ( hoffe es ist so verständlich beschrieben ).
Dann von innen mit Stabelit auffüllen , klappt eigentlich immer ganz gut und die feinen Zierstellen oder Lüftungsschlitze werden auch übernommen.
Alternativ von aussen Tesafilm benutzen da die Folie sich nicht auswölbt wie zb. Coroplast.
Einfach mal testen.
Gruß Armin
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
S.U.G.

Benutzeravatar
Commander
Beiträge: 1138
Registriert: So 12. Mai 2013, 11:23
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Commander »

Zum Lenkgummi hab ich auch noch einen Satz.
Hast Du die schwarze Kunststofftrennscheibe vorne zwischen Motor und Lenkgummi gemacht und das Lenkgummi auch auf die richtige Länge geschnitten sodass bisschen Luft zwischen dieser Scheibe und dem Lenkgummi ist ?
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"
S.U.G.

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Danke Commander, den Tipp mit der Knete zur Formabnahme..........den übernehme ich !!!!!

Klar, die V1er Fahrwerke sind betriebssicherer und haben einfach mehr Gewicht und Klang.


Dieses Auto haben sicher alle:
Bild
Bild


Aber ich finde, wie Marcello, dass ein gut eingestelltes V3 gar nicht soo übel ist.

Bild

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Jetzt bin ich auch mit meinem Basteln zu Ende. (Siehe nachstehende Fotos meines letzten BMW E30.)

Am Mittwoch geht die Hausmülltonne, hochvoll mit Fahrbahnteilen, auf die Reise. Fertig.

Wünsche bestehen bei mir noch in einem Schrott-Kadett für V1 Aufbau.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

So, ich bin übermütig geworden und habe 3 Euro in eine Dose Weiß investiert. Es musste mein originaler Golf II dran glauben.....

Mit dem Knete-Trick ließ sich das Seitenprofil auf das Hakenloch übertragen. Der Golf behält erstmal sein originales V3, wenn ich mal wieder ein spätes V1 finde, dann wird umgerüstet auf V1.

Bild


Bild

Bild

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Servus am Fr 13. Nov 2020, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Servus
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Okt 2020, 16:53

Re: Vielen Dank ans 140er Forum

Beitrag von Servus »

Jetzt bin ich mir sicher; hab e einige Tests gemacht;

Im Internet ist ungeeigneter Lenkschlauch von privat erhältlich. Der Schlauch seift in der Benutzung flüssiges Silikon aus, verklebt die Lenkung, dreht dann schnell durch und kann über die vordere Motorenwelle den Motor zum Quietschen bringen.

Das Material ist auffallend hell, siehe Foto. Rechts der helle Schlauch.

Bitte kauft Lenkschlauch nur bei den hier bekannten Händlern.

Bild

Antworten